Öffentliche Ausschreibung - behindertengerechte Wege

Autor: Bauamt

Öffentliche Ausschreibung

Die Gemeinde Mettingen schreibt für die Anlegung von behindertengerechten Laufwegen im Ortskern folgende Arbeiten öffentlich aus:

- ca. 900 m2 Natursteinpflaster aufnehmen und tlw. wieder verlegen

- ca. 800 m2 Betonsteinpflaster verlegen

Ausführungszeit :    Oktober 2017  -  April 2018

Der Auftrag kann nur an Firmen vergeben werden, die für das Straßenbauhandwerk in die Handwerksrolle eingetragen sind.

Die Angebotsunterlagen sind bei der Gemeindeverwaltung, Markt 6 - 8, 49497 Mettingen, Zimmer 201 nach Überweisung der Schutzgebühr in Höhe von 20,00 Euro an die Gemeindekasse Mettingen erhältlich.

Der Einzahlungsbeleg ist vorzulegen. Die erhobene Schutzgebühr wird nicht erstattet.

Auf Wunsch kann mit den Angebotsunterlagen eine „gaeb-Datei“ zur Verfügung gestellt werden. Dies ist gesondert auf dem Einzahlungsbeleg zu vermerken.

Konto:  Sparkasse Mettingen (BLZ 403 510 60) Nr.  1500 10 27

BIC:  WELADED1STF         IBAN:  DE58 40351060 0015001027

Die Angebotseröffnung findet statt am Freitag, dem 15.09.2017 um 11.00 Uhr in Zimmer 208 der Gemeindeverwaltung.

Auskunft erteilt Herr Wolken Tel. 05452 / 5266,  Fax 05452 / 52 9 66

E-Mail-Adresse:  wolken@mettingen.de

Geforderte Sicherheiten:

Vertragserfüllungs- und Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme.

Der Bieter hat auf Verlangen zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben gemäß § 8 Nr. 3 (1) VOB/A zu machen.

Mettingen, 15.08.17                                           Gemeinde Mettingen

                                                                               Die Bürgermeisterin

                                                                              gez. Rählmann

Bildergalerien
Schultenhof

Mettinger Impressionen

Wetter in Mettingen
Das Wetter in Mettingen
Ortsplan
Ortsplan von Mettingen
Barrierefrei