Friedhofsangelegenheiten

Die Gemeinde Mettingen unterhält die kommunalen Friedhöfe "Bahnhofstraße" und "Bergstraße“.

Bestattungen finden nach Absprache von montags bis samstags statt. Bitte berücksichtigen Sie, dass Erdbestattungen oder Einäscherungen grundsätzlich innerhalb von zehn Tagen durchgeführt werden müssen. Die Totenasche ist innerhalb von sechs Wochen beizusetzen.

Folgende Grabarten können gewählt werden:

  • Reihengrab
  • Wahlgrab
  • Urnengrab
  • Pflegefreies Rasengrab als Reihengrab
  • Aschestreufeld

Die jeweiligen Gebühren richten sich nach der aktuellen Gebührensatzung. Folgende Positionen sind dort u. a. genannt:

  • Gebühren für den Erwerb von Nutzungsrechten an Grabstätten
  • Bestattungsgebühren (z. B. Grabbereitung)
  • Gebühren für die Benutzung der Einrichtungen

Sofern Sie Fragen haben, zögern Sie nicht uns anzusprechen. Für ein persönliches Gespräch und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sollten Sie sich für die Einebnung einer Grabstätte vor oder nach Ablauf des Nutzungsrechts entscheiden, verwenden Sie bitte das Formular (Antrag auf Einebnung einer Grabstätte).












Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 05452 / 5232 Fax 05452 / 52932
E-Mail V-Card Telefon 05452 / 5231 Fax 05452 / 52931

zuständiges Amt:

Rathaus
Straße:
Markt 6 - 8
PLZ/Ort:
49497 Mettingen