Kanalsanierung in Mettingen

In Mettingen werden ab dem 17.02.2020 Kanalleitungen saniert. In den Straßen Am Toschlag, Clemensstraße, Eickholzgasse, Große Straße, Wellenweg, Zum Wittenbrink sowie verschiedenen Straßen im Priestertum wie Birken-, Erika-, Kiefern- und Wöstenstraße, Espeler Weg und Riedweg werden insgesamt ca. 700 m Kanäle mittels Roboter und Inlinersanierung instandgesetzt. Die Arbeiten werden in grabenloser Bauweise ausgeführt, damit die Bauzeit und damit verbundenen Beeinträchtigungen für die Anlieger möglichst gering gehalten werden. Trotz Einsatz moderner Technik, kann es in engen Gemeindestraßen zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Gemeinde Mettingen und die ausführende Firma bitten dafür um Verständnis. Die Firma hat bereits in den Jahren 2014 und 2015 Kanäle in Mettingen saniert. In diesem Zusammenhang werden die Anlieger noch einmal darauf hingewiesen, die Funktionsfähigkeit der Rückstausicherung zu kontrollieren. Vor der Inlinersanierung und dem Einsatz der Roboter wird der Kanal gereinigt. Weitere Informationen zur Kanalreinigung finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde Mettingen.

Kanalsanierung1 Kanalsanierung2