Öffentlich-rechtliche Bekanntmachung zwischen der Gemeinde Mettingen und der Stadt Rheine zur Sicherstellung der Wasserrettung bzw. -bergung durch die Freiwillige Feuerwehr Rheine im Gemeindegebiet Mettingen

Die zwischen der Gemeinde Mettingen und der Stadt Rheine getroffene öffentlich-rechtliche Vereinbarung wurde durch den Kreis am 07.11.2023 gemäß § 24 Abs. 2 Satz 1 des Gesetzes über die kommunale Gemeinschaftsarbeit (GkG NRW) genehmigt.

Die Veröffentlichung der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung erfolgte mit dem Genehmigungsvermerk des Kreises Steinfurt im Amtsblatt des Kreises Steinfurt Nr. 42/2023 Nr. 376 am 07.11.2023.

Die Vereinbarung tritt gemäß § 24 Abs. 3 Satz 2 GkG NRW sowie § 24 Abs. 4 GkG NRW am Tag nach der Bekanntmachung in Kraft.

Mettingen, 08.11.2023

Gemeinde Mettingen

Die Bürgermeisterin

gez.

(Christina Rählmann)